Renovation Attika Eigentumswohnung in Regensdorf

Traumhafte Designer Küche der Marke Classic Art

Glück kann man sich erarbeiten. Denn sonst hätte ich diesen Auftrag nicht erhalten. Ein junger Architekt wollte mal einen anderen Küchenbauer testen und lud mich ebenfalls ein, für dieses Projekt ein Angebot zu erarbeiten. Wie ich halt so bin brachte ich das Angebot persönlich vorbei und konnte den künftigen Bauleiter von meinem Können überzeugen.



Nur wenige Tage später verabredete ich mich mit der Bauherrin zur Geräteschulung bei der V-Zug AG in Zürich. Schlussendlich wurden es Geräte der Marke Electrolux und Bosch, doch etwas ganz anderes war passiert: Wir lernten uns besser kennen und fingen an die selbe Sprache zu sprechen. Die Bauherrin fühlte sich verstanden und erteilte mir den Auftrag für ihre neue Küche. Und diese hatte es in sich. Die bestehende Küche war verwinkelt, hoch gebaut und sehr konservativ geplant. Dachschrägen und Dachfenster machten die Sache nicht einfacher. Meine Kreativität war gefragt.



Viele Besprechungen und Pläne später war das Kunststück gelungen. Eine grifflose Häcker Küche war geboren. Die neue Küche hat 2 Spülbecken und 2 Kehricht Fächer, 1 Insel mit Sitzplatz, eine versteckte Kaffeemaschine und sehr viel Stauraum. Außerdem kamen langlebige und pflegeleichte Materialen zum Einsatz. Die mattschwarze Keramik Arbeitsplatte von Dekton erhielt eine Gehrungskante. Dadurch wirkt die Platte dicker und dank einer versteckten Verstärkung unter dem Sitzplatz braucht es keine störende Stütze oder Konsole.




Classic Softtouch     Elbau Kollektion     Elbau Safran